Castell d’Encus Thalarn Syrah DO ~ 93 ParkerPunkte!

Der Castell d’Encus Thalarn vereint das Beste dreier Welten, denn er wird sowohl im Edelstahltank, als auch im Fass sowie im jahrhundertealten Steinbottich vinifiziert.

Castell d Encus Thalarn

Ins Glas kommt der mit 93 Parker-Punkten prämierte Castell d’Encus Thalarn in tiefem Purpurrot. Das Bukett atmet Aromen von reifen Pflaumen, Schattenmorellen sowie Waldfrüchten. Blumige Anklänge sowie frischer, zermahlener schwarzer Pfeffer ergänzen. Etwas Gewürznelken und zartes Eichenholz runden die Aromatik der Nase ab.

Lebendig, kraftvoll & frisch

Am Gaumen präsentiert sich der Castell d’Encus Thalarn als lebendiger, kraftvoller und frischer Syrah mit exzellent integrierten, intensiven Tanninen. Ein langer, pfeffrig-mineralischen Abgang gibt den letzten Schliff.

Die Weinbereitung: Die Trauben für den Castell d’Encus Thalarn werden von Hand gelesen und in 10 kg Kisten schnell in die Kellerei verbracht. Die Gärung erfolgt in alten Steintrögen aus dem 12. Jahrhundert, im Barrique und im Edelstahltank. Anschließend vollzieht der Wein die biologische Säureumwandlung in Eichenholzfässern.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)